13.+14.Okt.2017 Kinder schmücken Weihnachtsbäume für den guten Zweck

Auch in diesem Jahr wurden die Weihnachtsbäume im Reschop Carré von vielen fleißigen, kleinen Helfern für einen guten Zweck geschmückt.

Am Dienstag, 14. November 2017 haben die Kinder aus umliegenden Kindergärten zahlreiche Bäume mit selbst gebasteltem Baumschmuck verziert. Dieses Jahr waren rund 170 Kinder aus insgesamt zwölf Kindergärten mit dabei.
Mit dabei waren:
› der evangelische Kindergarten St. Georg,
› die städtische Kindertagesstätte Nordstraße,
› das städtische Familienzentrum Südstadt,
› die evangelische Tageseinrichtung für Kinder Winz-Baak,
› das städtische Familienzentrum Holthausen,
› die städtische Kindertagesstätte Hunsebeck,
› die evangelische Kindertagesstätte Kindernest,
› das evangelische Familienzentrum Arche Noah Blankenstein,
› das  evangelische Familienzentrum Arche Noah Welper,
› der städtische Kindergarten Blankenstein,
› das Familienzentrum KAZ aus Sprockhövel
› und erstmalig dabei die katholische Kindertageseinrichtung St. Christophorus

Bereits einen Tag vorher hieß es „Holti Holau“, als das Kinderprinzenpaar des Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug e.V  gemeinsam mit den Tanzmariechen einen Weihnachtsbaum geschmückt.

Für jeden geschmückten Baum spendet die Reschop Carré Marketing GmbH den Kindergärten und dem Aktivenkreis Holthausen jeweils 200,00 EUR für einen guten Zweck.